Allgemein

Corona-Hinweise: 1. Änderungs-Verordnung zur Corona-Verordnung

Aktuelles zu Corona

Änderungen Corona Verordnung

Update: 24. Juni 2020: Änderung der Corona Verordung (Ab. 01. Juli 2020)

Kindergarten und Storchennest

Aktuelles zu Corona

Hallo liebe Kinder und Eltern,

wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sich schon so viele gemeldet haben, um regelmäßig kleine Aufgaben und Ideen von uns zu erhalten.
Natürlich dürfen sich noch jederzeit Eltern bei uns melden! Wer dies in Anspruch nehmen möchte, schreibt uns bitte an die untenstehende E-Mail Adresse (gemeinde@obermarchtal.de) eine Nachricht. Ihr bekommt dann von uns immer über E-Mail Kindipost.

Wir hoffen Ihr genießt alle das tolle Wetter und bleibt gesund!

Ganz liebe Grüße vom Kindergarten- und Storchennestteam.

Erweiterte Notbetreuung

Aktuelles zu Corona

Erweiterte Notbetreuung ab 27. April 2020 für Kindertageseinrichtungen und Tagespflegestellen sowie für Schüler/Schülerinnen der Klassenstufe 1-4.

Das Landesministerium für Kultus, Jugend und Sport hat mitgeteilt, dass die Grundvoraussetzung, der zufolge Eltern in der kritischen Infrastruktur arbeiten müssen, um Anspruch auf Notfallbetreuung zu haben, wie folgt gelockert wird:

Voraussetzung ist nicht mehr, dass beide Elternteile in der kritischen Infrastruktur tätig sind. Ausreichend ist nun, dass beide Erziehungsberechtigte bzw. die/der Alleinerziehende einen außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihren Arbeitgeber als unabkömmlich gelten. Sie müssen eine entsprechende Arbeitgeberbescheinigung vorlegen und bestätigen, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Die Gemeinde Obermarchtal, die Sixtus-Bachmann-Grundschule, der Gemeinde-Kindergarten und die Tagespflege in anderen geeigneten Räumen (Storchennest) haben sich entsprechend der Regelung der weiterten Notbetreuung in § 1a, Stand 20.04.2020, auf ein Verfahren vor Ort geeinigt. Den Elternbrief können Sie auf der Gemeinde-Homepage von Obermarchtal (Aktuelle Informationen zum Corona-Virus) lesen.

Für die Anmeldung zur Notbetreuung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Formlose Bescheinigung des Arbeitgebers mit Bestätigung der Präsenzpflicht und Unabkömmlichkeit und des genauen Tätigkeitsumfangs (Arbeitstage und -zeiten).
  • Formlose Erklärung beider Erziehungsberechtigter oder von der oder dem Alleinerziehenden, dass eine familiäre oder anderweitige Betreuung nicht möglich ist.

Sie können aber auch einen Antrag zur Anmeldung der erweiterten Notbetreuung ab 27. April 2020 in der Gemeinde Obermarchtal auf der Homepage herunterladen und diesen verwenden. Die Unterlagen müssen mindestens einen Tag vor Betreuungsbeginn vorliegen!

Es liegen auch Anträge im Rathaus Obermarchtal am Schriftenstand aus.

Änderung der Corona-Verordnung

Aktuelles zu Corona

Hier finden Sie weitere Informationen der Landesregierung:

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Aktuelles zu Corona

Aktuell gibt es noch keinen Fall, bei dem eine Bürgerin oder ein Bürger unserer Gemeinde mit dem Corona-Virus infiziert ist. Dies kann sich aber jederzeit ändern. Gerne würden wir beim Aufbau eines Einkaufsdienstes für Erkrankte oder ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger helfen, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr selbst zum Einkaufen möchten.Sollte jemand erkrankt sein und seine erforderlichen Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können bzw. wollen, kann er sich gerne bei der Gemeindeverwaltung unter 07375/244 melden. Wir werden dann die Kontaktdaten an ehrenamtliche Helfer weitergeben, die sich daraufhin zur Absprache der Einkaufsliste direkt bei Ihnen melden werden.
Sie können sich vorstellen, für andere Mitbürgerinnen und Mitbürger die Einkäufe zu erledigen? Dann melden Sie sich bitte auch bei der Gemeindeverwaltung per Telefon oder E-Mail. Wir werden Sie in die Liste der Ehrenamtlichen mit aufnehmen.

Bürgerinformationen:

Verordnung der Landesregierung: PDF

BBK Informationen und updates finden Sie hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihre, Romy Wurm, Bürgermeisterin