Corona-Hinweise: 1. Änderungs-Verordnung zur Corona-Verordnung

18.05.2020 Aktuelles zu Corona

Einschränkung des Betriebs an Kindertageseinrichtungen, Grundschulförderklassen, Schulkindergärten und Kindertagespflegestellen

Neufassung:

18. Mai 2020: Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen. (PDF)

18. Mai 2020: Erste Verordnung der Landesregierung zur Änderung der Corona-Verordnung. (Update: 16. Mai 2020 PDF)

Weitere Änderungen:

  • Hochschulen, Akademien des Landes
  • Die maßgeblichen Regelungen werden bis zum 05.06.2020 verlängert.

Einschränkung des Aufenthalts im öffentlichen Raum und von Ansammlungen, Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen:

  • Die „Maskenpflicht“ wird auf den Wartebereich der Anlegestellen von Fahrgastschiffen erweitert.
  • Die Ausnahme vom Versammlungsverbot wird auf die Aus- und Weiterbildung ausgedehnt.
  • Die Ausnahme vom Versammlungsverbot wird auf die gesundheitsbezogene Selbsthilfe ausgedehnt.
  • Die Abstandsregelungen gelten nur soweit keine Ausnahme nach Absatz 2 vorliegt (klarstellend).

Einschränkung des Betriebs von Einrichtungen

  • Der Gültigkeitszeitraum wird bis zum 05.06.2020 verlängert.
  • Cafés und Eisdielen werden aus der Untersagungsliste gestrichen.
  • Der Klammerzusatz „auch außerhalb geschlossener Räume“ hinsichtlich der Messen, nicht-kulturellen Ausstellungen u.a. wird, wohl auch klarstellend, gestrichen.